Die


                   

Teilnehmer

Die interkulturelle Öffnung
des freiwilligen Engagements

Die ProjektteilnehmerInnen sind von uns ausgewählte und gecoachte, aufgeschlossene, hoch motivierte junge MigrantInnen, die seit einem Jahr oder länger in Deutschland leben.

Sie möchten ihre Fähigkeiten und Erfahrungen einbringen und dabei auch die Gelegenheit wahrnehmen, soziale Kontakte außerhalb ihrer Herkunftsgemeinde zu knüpfen, gesellschaftliche Umgangs- und Arbeitsformen in Deutschland besser kennen zu lernen sowie ihre deutschen Sprachkenntnisse zu erweitern.